Lingualtechnik

Bei der Lingualtechnik befinden sich die Brackets auf der Innenseite der Zahnreihen. Vor allem erwachsene Patienten entscheiden sich gern für diese dezente Korrekturmaßnahme, die für andere nicht sichtbar ist. Der Behandlungserfolg ist oft schon nach wenigen Wochen sichtbar – anders als bei festen Spangen auf der Zahnaußenseite, wo er für die Patienten erst am Ende der Therapie zum Vorschein kommt, wenn die Klammer entfernt wird.

Incognito

Eine Form der Lingualtherapie ist die Behandlung mit dem Incognito-System: Besonders flache Brackets, die aus Gold bestehen, werden individuell für jeden einzelnen Zahn angefertigt und innenliegend angebracht.

Win-System

Mit diese Apparatur kann eine noch präzisere kieferorthopädische Zahnkorrektur von innen durchgeführt werden. Auch hier liegen die individuell angefertigen silberfarbenen Brackets von innen an der Zahnfläche, so dass niemand die Zahnspange sehen kann.

Close